Der wichtigste Blickwinkel eines Unternehmens ist der des Kunden. # (Autor: David Henzmann)

N 2006

Der N 2006 ist zurzeit der modernste und schnellste Bodenprobenehmer auf dem Markt.
Die Geschwindigkeit pro Entnahmezyklus beträgt 3 - 5 sec.
Durch seitlichen Anbau wird die Überwachung der Probenahme im Seitenspiegel des Trägerfahrzeugs möglich.
Ein weiterer Vorteil ist die sichere Bodenprobenahme in der gewünschten Tiefe bei sehr harten Bodenverhältnissen. Hierfür benötigt das entsprechende Trägerfahrzeug nur wenig Gegengewicht.
Der N 2006 ist standardmäßig mit einem eigenen Hydraulikaggregat ausgerüstet und somit unabhängig von der Bordhydraulik der Trägerfahrzeuge. Die Steuerung erfolgt über ein Eintasten-Bedienteil mit Zählwerk.
Der N 2006 gewährleistet in jeder Hinsicht professionelle Bodenbeprobung.

max entnahmetiefe 30 video ansehen

Das Video zeigt noch den Probenehmer "N2005" ohne die technischen Neuerungen!

Funktionskurzbeschreibung:

  • bohrendes System für Entnahmetiefen bis max. 30 cm
  • durch den Einsatz eines Spezialbohrers lässt sich eine präzise Bodenprobe gewinnen
  • der Bohrer schraubt sich einem Korkenzieher gleich in das Erdreich
  • es wird gewährleistet, dass eine aus allen Ebenen gleichmäßige Menge an Probematerial gewonnen wird

N2006 an Grizzly1
N2006 an Anhaenger N2006 an Grizzly2